Parodontologie in Fribourg

Parodontologie in Fribourg

Die Parodontologie ist die Lehre des Zahnhalteapparats. Dieser besteht aus dem Zahnfleisch (Gingiva), dem Wurzelzement, der Wurzelhaut mit kollagenen Fasern und dem Zahnfach.

Häufigste Erkrankungsform eines Zahnhalteapparates ist die Parodontitis, eine bakterielle und parasitäre Infektion. Die Zahnfleischtaschen vertiefen sich, das knöcherne Zahnfach bildet sich zurück und die Zahnwurzel verliert ihren Halt am Knochen.

Begünstigende Faktoren für die Entstehung und das Voranschreiten einer Parodontitis sind das Vorhandensein von Plaque (Zahnbelag), genetische Faktoren, das Rauchen und Diabetes mellitus ("Zuckerkrankheit").

Behandlung

Der Zahnarzt Grégory Pergola und die Zahnärztin Lisa Stützel entfernen alle harten und weichen Zahnbeläge ober- und unterhalb des Zahnfleisches vollständig. Unsere Zahnärzte der Zahnarztpraxis Vitadent zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mundhygiene verbessern können. Eine korrekte Wahl der Mundhygienemittel sowie regelmässige Kontrollen sind wesentlich für langanhaltende Resultate.

In einigen Fällen kann ein chirurgischer Eingriff notwendig werden, um Zahnbeläge unter dem Zahnfleisch zu entfernen. Dabei wird das Zahnfleisch (unter Lokalanästhesie) vom Knochen gelöst.

Mehr zur Parodontologie

Wenn Sie Informationen zu unseren Leistungen bezüglich Parodontologie wünschen, kontaktieren Sie die Zahnärzte unserer Zahnarztpraxis Vitadent in Fribourg.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!